Schachfreunde Ochtendung 2.Mannschaft „Vermeidbare Niederlage?“

In der zweiten Meisterschaftsrunde des „königlichen Spiels“ kam es am vergangenen Sonntag zum Duell mit den Schachfreunden Fit, Step by Step aus Volkesfeld.

An vier Brettern saß man sich zum geistigen Duell gegenüber, um den Gegner von seiner Variabilität, Kreativität und schachlichem Können zu beeindrucken und die nötigen Punkte zu ergattern.

Adrian Luckmann hatte wohl die schwierigste Aufgabenstellung zu lösen; handelte es sich bei seinem Gegner um keinen Geringeren als Wolfgang Fink, der mit einer höheren Wertungszahl von mehr als 400 DWZ zum Spiel antrat. (Mehr durch Klick auf Beitragstitel…)

Weiterlesen

Ungeschlagen ausgeschieden – Erste Saison DSOL endet im Halbfinale

Es war eine große Schlacht gegen das Johanneum Eppendorf in der zehnten Liga der Deutschen Schach Online Liga. Am Freitag den 23.04.2021 stand das Halbfinale auf dem Plan und mit Aljoscha Böhm, Markus Höblich, Niklas Roth wurde die Stammmannschaft Schachfreunde Ochtendung I lediglich an Brett 4 durch Nils Schuck statt dem schulisch zu eingespannten Leo von Elmpt aufgestockt. Qualitativ sind beide aber ohnehin auf einem so guten Niveau, dass man sich niemand um dieses Brett ernsthafte Sorgen machen musste. (Mehr durch Klick auf Beitragstitel…)

Weiterlesen

Erster Spieltag der DSOL bringt viele Punkte

In insgesamt 3 Ligen der mit unglaublichen 385 Mannschaften stark besetzten zweiten DSOL-Saison sind in diesem noch immer sportlich sehr eingeschränkten Jahr 17 Spieler in den Wettbewerb gestartet. Der erste Spieltag war dabei mit 8,5 Brettpunkten aus 12 Partien durchaus sehr erfolgreich. Summiert erreichten die Schachfreunde Ochtendung 1 ein starkes 4:0 gegen den Hamburger SK X, der allerdings auch ohne seinen nominell stärksten Spieler antrat. (Mehr durch Klick auf Beitragstitel…)

Weiterlesen